EBERHARD KRANEMANN
new media art

Werke-Übersicht
Malerei
Klangkunst
Spraykunst
Performance
Fons Vitale
Space Interface
Documenta 2012
Video
Biographie/ Ausstellungen
Text
Publikationen



Kunst - Musik - Aktionen - Projekte - Ausstellungen – Konzerte

1945 in Wismar geboren, in Dortmund aufgewachsen, Abitur am Max-Planck- Gymnasium in Dortmund, Kontrabass am Konservatorium Dortmund
1966-72 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf, Ernennung zum Meisterschüler durch Professor Dr. Eduard Trier auf Vorschlag von Professor Rupprecht Geiger
Seit 1967 Ausstellungen, Konzerte, Aktionen, Projekte.

VideoSoundArtPerformance/Soloshow/Groupshows/Konzerte
2018 KRAUTWERK – Performances in China und Slowenien
Galerie Lukas Feichtner, Wien, Klangkunst – Solo – Performance
The Atlantic Project – After The Future, The Millennium Building, Plymouth, England,
VideoSoundArtPerformance mit Mathew Emmett
2017 KRAUTWERK - Performances in London, Liverpool, Glasgow, Ramsgate, Stockholm
2016 Film Festival TANZRAUSCHEN Wuppertal mit 2 Kranemann-Videos
2016 PULSATING HENNIG BRAND’S CONDENSATE–light+water+signal transduction –
VideoSoundArtPerformance live at Lichtturm Solingen by Eberhard Kranemann+
Mathew Emmett
2016 Schloss Burg/Solingen/Klangmalerei–CONNY PLANK–Filmproduktion Stefan Plank im
Kunsthaus Boltenberg
2016 FAR OFF/Kunstmesse Köln /Malerei,Video,Performance/ Weithorn Galerie Düsseldorf
2016 DADADO/Festival Dortmund–DADA–Performance live„DAS SAXOFON“
2016 AKSAK–STAUBGOLD–PERFORMANCE–Eberhard Kranemann+Holger Mertin+Josef
Suchy live at Art&Music Festival/Lublin/Polen
2016 Neues Kunstforum Köln/Chronotopia II von Dietmar Bonnen/mit Eberhard Kranemann
2016 SPACE INTERFACE II/Karst Gallery/Plymouth/England/Ausstellung und Video Sound
Art Performance mit Mathew Emmett/Courtesy Weithorn Galerie
2016 SPACE INTERFACE II/i-DAT REDUX – Kranemann/Emmett/Phillips/Christison–360 Grad
Video+360 Grad Sound live at IMMERSIVE VISION THEATRE Plymouth University/England/
Courtesy Weithorn Galerie
2015 Schloss Daelenbroek, Herkenbosch, Holland, Impuls 2015, Ausstellung mit W.Klompen
2015 Kunsthalle Düsseldorf – Video Sound Art Performance mit Yoichiro Kita/
Courtesy Weithorn Galerie
2015 Space Interface, New Media Art mit Mathew Emmett/Weithorn Galerie
2014 Berlinale Filmfestival – Experimenteller Kurzfilm “Im Panikraum”
2014 Berlinale Filmfestival/Video Sound Art Dance Performance live mit Ina Sladic/
Courtesy Weithorn Galerie
2014 Schloss Greiffenhorst/Fons Vitale/Gruppenausstellung/Weithorn Galerie
2013 Berlinale/Filmfestival Berlin/Directors Lounge–Kranemann–Film “Fingerballett” Audiovisuelle
Performance live–Berlinale Filmfestival
2013 Kunstverein Duisburg,Mixed Media Installation+Video Sound Performance “Losing My Mind”
mit Andre Chi Sing Yuen/ Kuratorin Henrietta Weithorn/Weithorn Galerie
2012 Contemporary Art Ruhr–Medienkunstmesse,Video+KlangKunst
2012 DOCUMENTA KASSEL,Critical Art Ensemble–Performance/Courtesy Weithorn Galerie
2012 Kunstfilmtag Düsseldorf Malkasten–Kranemann–Film „VOICE“
2012 Instants-Video-Festival, Marseille,Frankreich–„Das Saxofon“-Dada-Fluxus-Film
2012 Eremitage Museum,St.Petersburg,Russland–New Media Festival–Sound Art
2011 Forum Kunst&Architektur,Essen,Klangperformance
2011 Shanghai,China,Trash Art,Ausstellungsbeteiligung mit BrindlArt
2011 Tech Eins, Tanz-Klang-Video-live,Kunstkomplex Wuppertal
2011 Experimentallabor, Kunstkomplex Wuppertal,KlangKunstVideoMalereiLyrikTanz
2006 Kunsthalle Düsseldorf, Nacht der Museen, Malerei-Performance mit BrindlArt Klang - Tanz
Performances mit Yukino Nono und Yoichiro Kita (Tokyo) in Brüssel/ Köln/ Mönchengladbach/
Wuppertal
2003 Von der Heydt-Museum Wuppertal/ Museumsnacht,Performance mit BrindlArt
2003 Nacht der Museen, Düsseldorf/ Grabbeplatz, Multimediaperformance mit BrindlArt
"Wie kommt der Hase zur Kunst?"
1997 Rumänische Nationalgalerie Bukarest/Klangperformance und Malerei
1995 CROSSOVERMEDIA Wuppertal/Aktionen/Performances/Ausstellungen
1995 Stahlsinfonie, Pyro-Klang-Performance mit H.G.Kehse in Neunkirchen/Saarland
1991 Stadtmuseum Prag, Tschechien, große Einzelausstellung und Performance
1991 Nationalmuseum Wroclaw/Polen/"Malerei/Grafik/Plastik Fotografie/Performance" (E)
1986 Kunstpalast Düsseldorf/ Große Kunstausstellung NRW, Installation + Performance
1976 Multimediaprojekt FRITZ MÜLLER in der Städtischen Kunsthalle Düsseldorf
1975 Multimediaprojekt FRITZ MÜLLER in der Aula der Univerität Köln
1972 Mitglied der Rockgruppe NEU!/Düsseldorf
1970 Kunstmuseum Düsseldorf/"Experiment 70"/ (G)
1967-71 KRAFTWERK/Düsseldorf/Klangexperimente und Konzerte
1968 Aktion mit Joseph Beuys und PISSOFF im Creamcheese/Düsseldorf
1967 Kunstpalast Ehrenhof Düsseldorf/Winterausstellung


Ausstellungsverzeichnis – Auswahl
Einzelausstellungen

1968 Grafik-Galerie am Ostwall, Dortmund: Radierungen
1975 Galerie Goerke, Schwerte, Malerei + Grafik
1975 Universität Köln, Aula, Multimediaschau „Fritz Müller“
1976 Städtische Kunsthalle Düsseldorf, Multimediaschau „Fritz Müller“
1976 Kant-Kino Berlin, Multimediaschau „Fritz Müller“
1986 Große Kunstausstellung NRW, „Klang – Video – Aktion“
1990 Weil der Stadt, Kepler- Performance + Ausstellung: Malerei, Grafik, Plastik
1991 Kunsthandel Braun & Schmidt, Wuppertal: Malerei, Grafik, Plastik, Fotografie, Performance
1991 Nationalmuseum Polen, Wroclaw, „Malerei, Grafik, Plastik, Fotografie, Performance“
1991 Stadtmuseum Prag, Tschechien, „Malerei, Grafik, Plastik, Fotografie, Performance“
1992 Bürgerhaus Hilden, Kulturamt: Malerei, Grafik, Plastik, Fotografie
1993 Glerie Gres, Frankfurt: Malerei, Grafik, Plastik
1994 Galerie Epikur im Bahnhof Zoo, Wuppertal: Malerei, Grafik, Plastik
2009 Fabrik Elba, Wuppertal: Kunst Cluster, Farbsegel - Installation
2011 Forum Kunst & Architektur, Essen, Klangkunst
2012 Contemporary Art Ruhr, Medienkunstmesse, Video + Klangkunst
2013 Berlinale Filmfestival, Directors Lounge, Film: „Fingerballett“
2014 Berlinale Filmfestival, Directors Lounge, Experimenteller Kurzfilm: „Im Panikraum“
2015 Galerie Artishocke, Essen: Malerei
2018 Galerie Lukas Feichtner, Wien, Klangkunst


Gruppenausstellungen

1967 Kunstpalast Ehrenhof Düsseldorf, Winterausstellung
1970 Kunstmuseum Düsseldorf, „Experiment 70“
1970 Bonner Kunstverein, Rheinisches Landesmuseum Bonn, Rupprecht Geiger und seine Schüler
1990 Kunsthandel Braun & Schmidt, Wuppertal: Penck, Kranemann, Breidenbruch
1994 Bildhauergalerie Messer-Ladwig, Berlin: „Hauptsache Kopf“
1995 Neunkirchen, Saarland: Stahlsinfonie mit H.G.Kehse – Pyro-Klang-Performance
1996 Rheinisches Landesmuseum Bonn / Kunsthaus Langenberg – Die Grundsteinkiste
1996 Von der Heydt-Museum / Kunsthalle Barmen – Jahresschau 1996/97
1997 Rumänische Nationalgalerie Bukarest: Malerei + Klangperformance
2001 Kunsthandel Braun & Schmidt, Düsseldorf, Königsallee: Picasso, Miro, Tapies, Kranemann
2011 Shanghai, China: Trash Art mit BrindlArt
2012 Documenta Kassel: Critical Art Ensemble – Performance
2013 Malkasten Düsseldorf: audio-visual-art mit Kanjo Take (Tokyo) und Julia Kent (New York)
2013 Kunstverein Duisburg: Mixed Media Installation mit Andre Chi Sing Yuen
2015 Schloss Daelenbrock, Herkenbosch, Holland: Impuls 2015 mit W. Klompen
2015 Kunsthalle Düsseldorf: VideoSoundArtPerformance mit Yoichiro Kita (Tokyo)
2015 Galerie Weithorn, Düsseldorf: New Media Art: Space Interface mit Mathew Emmett
2015 Neuer Kunstverein Wuppertal: „Kunstrasen“ - VideoSoundArtPerformance
2016 Karst Gallery, Plymouth, England: Space Interface II mit Mathew Emmett
2016 Lichtturm Solingen: „Pulsating Hennig Brand‘s Condensate“ mit Mathew Emmett
2016 Tanzrauschen Wuppertal, Dance on Screen Festival, 2 Kranemann – Filme
2018 The Millennium Building, Plymouth, England: The Atlantic Project „After The Future“